19.09.2018

Rekordzahlen für die Jenaer Freibäder


„Mit den über 163.300 Badegästen waren unsere beiden Freibäder diesen Sommer der Besuchermagnet ohnegleichen. Dieses Rekordjahr übertrifft alle unsere Erwartungen“, so Susan Zetzmann, Geschäftsführerin der Jenaer Bäder und Freizeitgesellschaft, zur Saisonbilanz.

Das Ostbad zählte mit gerundet 91.000 Besuchern so viel Gäste wie noch nie. Und auch das Südbad mit über 72.300 Gästen schlägt alle bisherigen Rekorde. Insgesamt sind es über 46.600 Badegäste mehr als im vergangenen Jahr.

Zum Vergleich: Im Jahr 2017 zählten die zwei Freibäder zusammen 116.700 Gäste, 65.000 Besucher im Ostbad und 51.700 im Südbad.

In Jena nähert sich nun die Freibadsaison dem Ende. Ab Samstag, 22. September, bleibt das Ostbad geschlossen. Das Südbad, das eine Wochen länger geöffnet hat, schließt seine Türen zum 30. September.