20.11.2018

Eiskalt ins neue Jahr starten


Sind Ihr Bikini oder Ihre Badehose ganz weit im Schrank nach hinten gerutscht, um Platz zu machen für Pudelmütze, Handschuhe und Co.? Kein Problem! Denn zum zweiten Neujahrsschwimmen der Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft am Dienstag, 1. Januar 2019, im Jenaer Südbad dürfen Sie tragen, was Sie wollen. Ihrer Kreativität um ein lustiges Badekostüm sind dabei keine Grenzen gesetzt. Das lustigste Outfit wird am Ende der Veranstaltung prämiert.

„Mehr als 100 abgehärtete Badefans begrüßten wir zu unserem ersten Neujahrsschwimmen, die Wassertemperatur lag bei erfrischenden 3,7 Grad. Wir sind gespannt, wie viele Unerschrockene es dieses Mal in den Schleichersee schaffen“, sagt Susan Zetzmann. Die Bäderchefin, die das Neujahrsschwimmen gern zu einer Tradition entwickeln möchte, wird die Badegäste auch diesmal persönlich begrüßen. Für alle Gäste gibt es zudem heiße Getränke und für die „Unverfrorenen“ stehen in dem längst winterfesten Freibad eine mobile Sauna sowie Duschcontainer mit heißem Wasser bereit. Der Eintritt zum Neujahrsschwimmen ist frei.

Legen Sie los, basteln Sie sich ein hübsches Kostüm und merken Sie sich diesen Termin: Dienstag, 1. Januar, 13 bis 15 Uhr, Neujahrsschwimmen im Jenaer Südbad.