16.07.2020

Abtauchen mit Abstand: Freizeitbad GalaxSea öffnet wieder

Zusätzliche Hygiene- und Verhaltensregeln für Besucher aufgrund der Coronavirus-Pandemie

Schwimmer GalaxSea

Abtauchen mit Abstand – so das Motto für die Wiedereröffnung des Freizeitbades GalaxSea in Corona-Zeiten. © Stadtwerke Jena / Anna Schroll

  • Jenaer Freizeitbad GalaxSea zum 18. Juli wieder geöffnet.
  • Besucherkontingent, Mindestabstand und Einschränkungen in den verschiedenen Bereichen notwendig.
  • Vernunft und gegenseitige Rücksicht der Besucher wichtig.

Nach vier Monaten Schließzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie kann in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Jena das Freizeitbad GalaxSea seine Tore erneut öffnen. Ab Samstag, 18. Juli 2020, heißt es wieder:  Wir für Gesundheit, Schwimmen, Erholung und Spaß. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schwimmbad, Sauna und Wellness freuen sich auf die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher – und das täglich von 10 bis 22 Uhr.

„Auch wenn es durch die Pandemie Einschränkungen gibt, wollen wir unseren Gästen den Besuch so angenehm und entspannt wie möglich gestalten. Die Beschilderungen, Wegführungen, Hinweisschilder und natürlich unser Personal unterstützen die Besucher bei der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln“, sagt die Geschäftsführerin der Jenaer Bäder, Susan Zetzmann. Es sei hilfreich, sich vorab auf der Homepage über die neuen Regeln und die FAQs zu informieren.

Das Freizeitbad verfügt über großzügige Flächen. Um die Mindestabstände zu garantieren, ist die Anzahl der Besucher dennoch begrenzt. Reguliert wird das Kontingent über eine automatische Zählung der Besucher am Drehkreuz im Eingangsbereich.

Wie in der Gastronomie ist es auch in Hallenbädern erforderlich, Kundendaten datenschutzkonform zu erfassen. Dadurch kann es zu Verzögerungen beim Einlass kommen. Die Jenaer Bäder bitten um Verständnis und um Unterstützung dieser Maßgabe.

Für den Wellness-Bereich werden ab sofort wieder Termine vergeben. Gäste können Ihre Behandlung vor Ort im GalaxSea buchen, telefonisch über die Nummer 03641 429-231 oder im Webshop unter shop.jenaer-baeder.de

Die Jenaer Bäder bitten die GalaxSea-Gäste folgende Hygieneregeln zu beachten, um sich selbst, andere Badegäste und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen:

 

Allgemeine Richtlinien

  • Nutzen Sie bitte im Eingangs- und Umkleidebereich sowie in der Gastronomie beim Bestellen Ihrer Speisen und Getränke eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand voneinander, auch auf dem Freigelände und in den Becken.
  • Halten Sie den Mindestabstand auch bei der Nutzung der Umkleiden und Duschen ein.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu SARS-CoV-2-Fällen hatten, eine bekannte/nachgewiesene Infektion durch SARS-CoV-2 haben sowie unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorische Symptome jeder Schwere haben, ist der ‎Zutritt nicht gestattet. Dies gilt auch für Gäste mit Verdachtsanzeichen.‎

Richtlinien für Erlebnis- und Sportbad

  • Die Rutschen sind in Betrieb, achten Sie bitte auf Abstände.
  • Sprudelnde Attraktionen bleiben außer Betrieb. Strudelkanal und Wellenbecken werden stündlich aktiviert.
  • Die Sprunganlage öffnet stündlich. Auch hier ist auf Abstand und die Wegeführung zu achten.
  • Auch wenn auf Abstand geachtet werden muss, können Familien gemeinsam ihre Auszeit im GalaxSea genießen. Zusätzliche Familienbereiche sind ausgeschildert.

Richtlinien für die Sauna

  • Es sind nur Saunen in Betrieb mit einer Temperatur höher 80 Grad Celsius: Morgenland, Finnische Sauna, Bio-Sauna und Blockhaus.
  • Dampfbad, Kaldarium und Eisbrunnen bleiben geschlossen.
  • Aufgüsse und Aufgusszeremonien dürfen nicht angeboten werden. Lassen Sie sich dafür von thematisch wechselnden Duftkompositionen aus natürlichen und naturidentischen Aromen überraschen.

Darüber hinaus sollten Sie wissen:

  • Die Abstandswahrung wird durch Beschilderungen und Wegeführung sowie durch Mitarbeiterkontrollen sichergestellt.
  • Alle Kontaktflächen wie Stühle, Tische, Liegen etc. werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt.
  • Es wird eine Reduzierung von Sitz- und Liegemöglichkeiten zur Einhaltung des Abstandes vorgenommen.
  • Frühschwimmen wird während der Freibadsaison im Jenaer Ostbad angeboten.
  • Nach Einschätzung von Experten und dem Gesundheitsamt geht von einem Besuch eines öffentlichen Bades keine erhöhte Infektionsgefahr aus: Dem Schwimmbeckenwasser wird Chlor zugesetzt, das in das Beckenwasser eingebrachte potenzielle Krankheitserreger inaktiviert oder abtötet.
  • Alle Informationen rund um Ihren Besuch im GalaxSea finden Sie hier